Wenn ein/e Angehörige/r stirbt, ist die Bestattung Ihrer Wahl diejenige, die sich um die komplizierten Abläufe kümmert. Jener Teil, der mit der Verabschiedung zu tun hat, das Begräbnis, wird nach wie vor von Priester geleitet.

Damit das Begräbnis eine gute Möglichkeit für den Abschied werden kann, ist es ratsam sich mit dem Begräbnisvorsteher zuvor zu treffen. Die Bestattung informiert unsere Pfarre über den Todesfall Ihres/r Angehörigen, wir geben der Bestattung schließlich Bescheid, ob einer unserer Seelsorger an dem betreffenden Termin vorstehen kann. Auf diese Weise kommt der Kontakt zwischen Ihnen und dem Begräbnisleiter zustande.

Vor der Besprechung zum Begräbnis ist es sehr hilfreich, wenn Sie einen kurzen Lebenslauf des/der Verstorbenen anfertigen.

2021


✞ Arnold Stoffel (20. Nov. 2020)

 

Liebe Papa

 

Es ist schwer zu fassen, was unfassbar ist. So überraschend müssen wir von dir Abschied nehmen. Zurück bleiben ganz viele schöne, kostbare Erinnerungen an einen herzensguten Menschen.

 

Du warst immer für uns da, mit vielen guten Ratschlägen und Taten. Du hast dich so liebevoll um uns gekümmert und das Tragen wir in unserem Herzen weiter.

 

Deine Orte in den Bodmen, im Garten in den Bitzinen und in den Reben waren  wichtige Rückzugs und Kraftorte für dich.

 

Deine Hände waren fleissig umso wichtiger war es für dich es auch mal gemütlicher zu nehmen, ob zu Hause oder auf der Strasse. Für "än Hengert" hattest du dir immer Zeit genommen, was vielen Menschen in guter Erinnerung bleiben wird.
Die letzten drei Jahre waren nicht immer einfach für dich, doch mit viel Kraft und Mut hast du die schweren Lasten getragen. Mama hat dich dabei mit viel Liebe und Geduld stets unterstützt. An dieser Stelle möchten wir Mama danken, für alles, was sie die letzten Jahre für Papa getan hat.

 

Deine Frau, deine Kinder und Enkelkinder hast du immer auf Händen getragen.
Deine Enkelkinder Michelle, Jan, Julian, Maria, Sophia und Jonathan können es nicht begreifen, dass ihr gelieber Opa nicht mehr da ist. Deine geduldige, ruhige Art haben sie immer sehr geschätzt und deine Umarmungen werden ihnen fehlen, wie uns allen auch.

 

Lieber Arnold, lieber Papa und lieber Opa danke für die wunderbaren Jahre.

 

Wir vermissen dich

 

In Liebe deine Familie
Unvergesslich bleiben uns deine gelben Liederkassetten - wir hören nun dein Lieblingslied - lasst uns in Gedanken versinken.